Evangelische Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz

Bärenbach - Lautzenhausen - Niedersohren - Sohren

Kludenbach - Metzenhausen - Ober Kostenz - Schwarzen - Todenroth

 

Sohren:

Ober Kostenz:

Rückblick - Presbyteriumswahl  2020

Nur eine Gemeinde hat am 1. März gewählt

Am 1. März waren in der rheinischen Kirche die Presbyteriumswahlen. Doch nur in einer Gemeinde, in Sohren, gab es an diesem Tag auch im Kirchenkreis Simmern-Trarbach eine Wahl. In allen anderen Gemeinden des Kirchenkreises waren nur so viele Bewerber angetreten, wie auch zu wählen waren, oder es fehlten sogar Kandidaten.

 

Anders in Sohren, hier bewarben sich um die acht Sitze im Presbyterium zehn Kandidaten.

 

Von den insgesamt 1776 Wahlberechtigten gingen am Wahlsonntag 192 Wählerinnen und Wähler zur Wahl, darunter gab es 69 Briefwähler. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 10,8 Prozent. Damit lag die Kirchengemeinde Sohren über dem landeskirchlichen Durchschnitt bei dieser Presbyteriumswahl. Hier lag die Wahlbeteiligung bei durchschnittlich 9,4 Prozent.

 

Gewählt wurden:

· Annette Bauer

· Renate Branam

· Siegfried Gauer

· Hannfried Holzhausen

· Werner Huesgen

· Michael Lyczkowski

· Jutta Molz

· Angelika Olla

 

Und als Mitarbeiterpresbyterin:

· Andrea Schmidt