Evangelische Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz

Bärenbach - Lautzenhausen - Niedersohren - Sohren

Kludenbach - Metzenhausen - Ober Kostenz - Schwarzen - Todenroth

 

Sohren:

Ober Kostenz:

Kirchen und Gebäude - Stumm-Orgel in Ober Kostenz

Stumm-Orgel in Ober Kostenz:

 

Zu den besonderen Schmuckstücken der Kirchengemeinden gehört eine Stumm-Orgel.

 

In Ober Kostenz steht die viertletzte, die in der berühmten Rhaunen-Sulzbacher Werkstatt der Stumms entstanden ist, zugleich die letzte, die im Originalzustand erhalten ist.

 

Hörproben:

· Josef Rheinberger: Passacaglia

· Arthur Whiting

 

 

Zu dieser Orgel heißt es in einem Gutachten:

 

"... Als eine der letzten Orgeln aus der Werkstatt der Gebrüder Stumm, zumal in einem in so hohen Maße originalen Erhaltungszustand, verdient das Instrument besondere Beachtung. Der hochdifferenzierte Grundstimmenvorrat verleiht ihm im Vergleich mit anderen Orgeln dieser Zeit, etwa der Orgel in Würrich, ein musikalisch eigenständiges Profil.

Nach ihrer Restaurierung kann die Orgel der evangelischen Kirche in Ober Kostenz Zeugnis dafür ablegen, dass auch im Hunsrück in einer Zeit, deren orgelbauliche Erzeugnisse lange verpönt wurden, handwerklich gediegene Instrumente mit durchaus eigenständigem künstlerischen Profil weitab von jeglicher industrieller Uniformität errichtet wurden."

 

 

Stumm-Orgel Ober Kostenz

 

 

2004 wurde die Orgel restauriert und fasziniert nicht nur durch ihren überzeugenden Originalzustand, sondern durch ihren Klangreichtum, der von der zarten Aeoline 8' bis zu einem noch von der strahlenden Kraft einer barocken Orgel kündenden Prinzipalchor reicht.