Rückblick - Autorenlesung mit Stefan Gemmel

Autorenlesung mit Stefan Gemmel

 

Anlässlich des Gemeindejubiläums organisierte die Ev. Öffentliche Bücherei Sohren in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde, am 18. August 2011 um 16.00 Uhr im ev. Gemeindehaus, eine Lesung mit dem Kinder- und Jugendbuchautor Stefan Gemmel.

Stefan Gemmel wurde 1970 in Morbach geboren und lebt jetzt in Lehmen an der Mosel.

Er ist der meistübersetzte Autor in Rheinland-Pfalz und ist vor allem bekannt für seine außergewöhnlichen Lesungen. An Auszeichnungen hat Stefan Gemmel unter anderem 2007 das Bundesverdienstkreuz erhalten und ist vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels zum „Lesekünstler des Jahres“ 2011  gewählt worden.

Auf seiner „Der tut nix – der will nur lesen“ – Tour machte Stefan Gemmel im evangelischen Gemeindesaal in Sohren halt. Etwa 75 Kinder, Jugendliche und junggebliebene Erwachsene verfolgten die Lesung mit Stefan Gemmel.

Vorgelesen wurde aus den Büchern „Robin Wuff und Bruder Katz“, sowie „Winnewuff und Old Miezekatz“.

Immer wieder wurden die Kinder und Jugendlichen in die Lesung miteinbezogen und beteiligten sich auch rege. Nach der Lesung wurden von Stefan Gemmel noch Autogramme verteilt und Bücher signiert, die an einem Büchertisch verkauft wurden.